Ohne Leichtigkeit werden alle Bewegungen des Pferdes unnatürlich. - Nuno Oliveira
Ohne Leichtigkeit werden alle Bewegungen des Pferdes unnatürlich. - Nuno Oliveira

Anne und Pünktchen

Jenny und ich kennen uns seit 2004.

Was die Reit- und Pferdeausbildung betrifft, sind wir jedoch lange getrennte Wege gegangen.

2006 hörte ich mit dem Reiten auf und legte mich auf Spaziergänge und Bodenarbeit mit meinem Pferd fest.

2011 wurde dann auch für mich sichtbar, dass der Rücken meines Pferdes ständig schlechter wurde. Jenny drängte mich schon seit geraumer Zeit, in dieser Hinsicht etwas zu unternehmen. Ich brauchte aber noch eine Weile, bis ich zustimmte, die Pferdeosteopathin und Kinesiologin Christiane Stein um Hilfe zu bitten und  parallel von Jenny in der Bodenarbeit unterrichtet zu werden.

Die Ergebnisse sind, dass mein nun 19-jähriges Pferd seinen Rücken wieder höher trägt, die Löcher in der Kruppe sind verschwunden, der Hals steckt nicht mehr wie eine Holzlatte im Pferd. Es gibt Momente, da läuft mein Pferd wunderschön und wirkt dabei so zufrieden. Diese Momente mehren sich. Auch wenn wir noch am Anfang stehen.

Ich danke Jenny für ihre Beharrlichkeit und für ihre Unterstützung.

 

Anne Schmidt und Pünktchen

Nach langer Pause hat Anne Mut und Selbstvertrauen geschöpft und reitet wieder.

Glückwunsch!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jenny Newiak